DIETRICH-BONHOEFFER-SCHULE Gemeinschaftsschule mit Oberstufe der Stadt Bargteheide
DIETRICH-BONHOEFFER-SCHULEGemeinschaftsschule mit Oberstufe der Stadt Bargteheide
Englandfahrt 2016 Englandfahrt 2015

Englandfahrt Hastings 2014
Vera 8, English in Action

Bericht und Bilder▼

Englandfahrt 2013▼

 

 

Hastings 08.5.-13.05.2016

Sonntag: Hinfahrt

Montag: Canterbury, Camber Sands

Dienstag: Tagesfahrt nach Brighton

Mittwoch: Besichtigung von London, Workshop im Globe Theatre

Donnerstag: Hastings, Stadterkundung

Freitag: Rückfahrt

 

Erste Bilder,  mehr folgen...

Hastings 01.6.-06.06.2015

Sonntag: Hinfahrt

Montag: Hastings, Stadterkundung

Dienstag: Tagesfahrt nach Brighton mit Stop in Eastbourne

Mittwoch: Besichtigung von London, Workshop im Globe Theatre

Donnerstag: Unterricht, Smuggler`s Cave

Freitag: Rückfahrt

  • Sprachreise 2014 nach Hastings (England)
    Bericht + Bilder
  • Vera 8
  • English in Action

Hastings 01.6.-06.06.2014


Der Monat Juni – im Zeichen des Union Jack

 

Der ganze Monat Juni stand im Zeichen des Union Jack, das heißt, der englischen Sprache.


Los ging es mit der Englandfahrt unseres 8. Jahrgangs nach Hastings. 70 Teilnehmer erkundeten die englische Stadt Hastings, lernten London kennen, besuchten das Globe Theater, Eastbourne und Brighton. Da die Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien lebten, nahmen sie die englische Sprache nicht nur durch den Unterricht auf, sondern schon morgens beim Frühstück und abends vorm Schlafengehen.
Ein Höhepunkt war sicher, dass die Queen sich „herabließ“ in ihrer neuen Kutsche an unseren Englandfahrern vorbei zu fahren, sodass diese einen ungetrübten Blick auf Ihre Majestät werfen konnten.

 

Doch damit nicht genug: die VERA 8 Ergebnisse für unsere Schule und das Land im Fach Englisch trudelten ein. Etwa 45% unserer 8.Klässler bearbeiteten das Gymnasial Heft und das mit gutem Erfolg. In den Bereichen Hör- und Leseverstehen lagen unsere Schüler und Schülerinnen im Landesdurchschnitt, teilweise darüber. Das beste Ergebnis waren 78 von 86 Punkten – Glückwunsch!

And English goes on – im Rahmen des Profilfachunterrichts Business English stellten sich zwei Schüler den schwierigen Anforderungen der Prüfung durch die London Chamber of Commerce and Industry ( Industrie- und Handelskammer ). Da die Unterlagen in Großbritannien korrigiert werden, liegen uns leider noch keine konkreten Ergebnisse vor. Wir warten täglich darauf und sind guten Mutes.

 

Last but not least, der Monat endete mit einer besonderen Woche. Die Sprachschule „English in Action“ veranstaltete eine Woche intensiven Unterricht an unserer Schule.
12 Teilnehmer/innen lernten Englisch in verschiedenen Situationen unter Anleitung eines „native speaker“.
30 Stunden lang ‚Baden’ in der englischen Sprache, ob bei Stadt, Land, Fluss, Geschichte und Politik, beim Backen von ‚scones’ und Zubereitung von ‚tea’ oder bei der Erarbeitung eigener Projekte, die am Ende der Woche in der Schule präsentiert wurden;  das vielfältige Programm, das ausschließlich in englischer Sprache stattfand ( nein, Wörterbücher waren nicht erlaubt ) forderte die Schüler und Schülerinnen schon sehr.

 

Mehr dazu und ein Foto dazu anschauen unter aus dem Schulleben.

Programm:

Sonntag, 1.6.14

 

 

 

6.15 Uhr Treffen an der Schule,

Fährüberfahrt bei ruhiger See,

Ankunft in Hastings,
Begrüßung der Gastfamilien

Montag, 2.6.14

 

 

Rundgang durch Hastings,

Bustrip nach Rye,

Stadtrundgang

Dienstag, 3.6.14

 

 

Brighton,

Stadtrundgang,

Wanderung to Beachy Head

Mittwoch, 4.6.14

 

 

 

 

Ausflug nach London,
Shakespeare's Juliet and Romeo,

Queen in der Kutsche zur Parlamentseröffnung,

Buckingham Palace,

St. Paul's Cathedral...

Donnerstag, 3.6.14

 

 

 

Englisch in 5 Gruppen,
Minigolf,
Abendessen beim Italiener,

Rückfahrt

Freitag, 3.6.14 Ankunft in der Schule

Sprachreise 2013

England

 

Englandfahrt des 8. Jahrgangs

vom 2.6. bis 7.6. 2013

 

 

 

 

 

 

54 Schüler und Schülerinnen unseres 8. Jahrgangs machten sich am Sonntag um 5.00 Uhr morgens auf den Weg nach England. Etwa 15 Stunden Busfahrt lagen vor ihnen, die Stimmung war gut und die Erwartungen groß. Es ging bis Calais und dann auf die Fähre, als endlich die weißen Klippen von Dover uns begrüßten, waren wir alle froh, dass die Busfahrt sich dem Ende neigte. In Hastings wurden wir von den Gastfamilien in Empfang genommen und unser Aufenthalt konnte beginnen.

 

Am nächsten Morgen stand die London Fahrt auf dem Programm: Westminster Abbey, Big Ben, London Eye und Changing of the Guards vor dem Buckingham Palace, dann Trafalgar Square und Piccadilly – Zeit zum Shoppen. Danach ging es gemeinsam zum Globe Theatre, wo wir einen Theaterworkshop besuchten. Müde und voller Eindrücke ging es dann nach einem langen Fußmarsch vorbei am Tower und über die Towerbridge zurück.

 

Der nächste Tag begann mit drei Stunden Englischunterricht und wir lernten Hastings näher kennen. Am Nachmittag folgte das Fußballspiel gegen eine englische Auswahl. Das Ergebnis: Deutschland 2, England 5.

Am folgenden Tag fuhren wir nach Eastbourne, einem Sommerort an der Küste. Eine Wanderung über England’s greenest hills’ führte uns zu den Steilklippen und einem atemberaubenden Ausblick. Mit teils müden Füßen ging es weiter nach Brighton, dem Sommerbad der Engländer. Wir besichtigten die berühmte Pier und genossen bei strahlendem Sonnenschein das Flair der Stadt.

 

Unser letzter Tag, Koffer packen und in den Bus laden, ein Spaziergang am Strand entlang hin zu Smuggler’s Cave, anschließend noch ein bisschen Freizeit. Der Tag ging mit einem gemeinsamen Essen zu Ende, dann mussten wir zum Bus. Die Busfahrt zurück durch die Nacht war anstrengend und je näher wir Deutschland kamen, umso ungeduldiger wurden wir. Glücklich, wer ein Kissen hatte, denn irgendwann tat das Sitzen weh. Freitag um 10.30 Uhr waren wir wieder in Bargteheide- müde und glücklich.

 

Alles in allem war es eine gelungene Fahrt! Nächstes Jahr gerne wieder!

DBS-Vertretungsplan

Wir sind dabei!

 

DBS debattiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DIETRICH-BONHOEFFER-SCHULE